Die soziale Woche bei Low & Bonar 2018

31.12.2018

Die diesjährige soziale Woche war ein voller Erfolg für unsere Auszubildenden

Die soziale Woche


Seit 6 Jahren engagieren sich die Auszubildenden des Unternehmens Low & Bonar in Hückelhoven Anfang Dezember eine Woche lang, um karitativ engagierte Projekte zu unterstützen. Dafür werden die sieben Auszubildenden vom Unternehmen freigestellt. Dieses Jahr haben sich die Auszubildenden erneut dafür entschieden, in zwei verschiedene soziale Einrichtungen zu gehen. Die eine Gruppe hat sich bei der Tafel in Hückelhoven vorgestellt, um den örtlichen Helfern in der stressigen Weihnachtszeit ein wenig unter die Arme zu greifen. Die andere Gruppe ging zur Lebenshilfe in Heinsberg, um Erfahrungen in der Betreuung von Menschen mit Behinderungen zu sammeln.
Bereits einige Wochen vor Beginn haben die Auszubildenden alles eigenständig geplant und alleine vorbereitet.
Zu den Aufgaben von Marcel Maier, Gina Venedey und Celine Schiffer bei der Tafel gehörte es, Spielzeug und Kleidung zu dem Depot nach in Hückelhoven Baal zu bringen, da dort die Ausgabe von Sachspenden für die Bedürftigen stattfindet.
Bei der Lebenshilfe in Heinsberg leiten die Gruppenleiter das betreute Arbeiten der Menschen mit Behinderungen. Für Kristy Küpper, Marie-Louise Weidner und Jana Hoff bestand die Aufgabe bei der Lebenshilfe in der Unterstützung der Gruppenleiter.
Das Ziel der sozialen Woche ist, dass die Azubis durch das eigenständige Planen und Durchführen dieses Projektes frühzeitig lernen, Verantwortung zu übernehmen.
„Ich halte die soziale Woche für eine sehr gute Angelegenheit, da man dort Leute unterstützt, denen es nicht so gut geht wie einem selbst. Ich finde es sehr gut, dass Low & Bonar einem die Möglichkeit bietet, an diesem Projekt teilnehmen zu können. Mir ist kein weiterer Ausbildungsbetrieb bekannt, der eine solche soziale Woche anbietet.“ , sagt Marcel Maier.
Die Azubis sind der Meinung, dass das Unternehmen als weltweiter Arbeitgeber einen Einfluss auf die Gesellschaft hat. Deshalb wollen sie mit gutem Beispiel vorangehen und dort etwas zurückgeben, wo es gebraucht wird.


Foto: Low & Bonar bei der Lebenshilfe Heinsberg

Von links nach rechts: Marie-Louise Weidner, Jana Hoff, Kristy Küpper

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner mit Kontaktdaten

Mehler Texnologies ist die Premium Produkt Marke für beschichtete Textilien von Low & Bonar PLC.

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen